1 - 30 of 785 Ergebnisse

Was ist The Sandbox?

The Sandbox ist eine Community-gesteuerte virtuelle Welt auf der Ethereum-Blockchain. Innerhalb der Sandbox können Designer und Künstler Spielerlebnisse und NFTs erstellen, teilen und monetarisieren. Die Plattform bietet eine Reihe von Spielerlebnissen mit einem ähnlichen Format und Stil wie Minecraft, einem beliebten Videospiel, das von Mojang Studios entwickelt wurde. Jeder kann die virtuelle Welt von Sandbox betreten, einen Avatar erstellen, spielen und mit anderen chatten.

LAND, die virtuelle Immobilie von Sandbox, kann von seinen Besitzern auf verschiedene Weise entwickelt werden. Beispielsweise können Benutzer Spiele erstellen, die andere Benutzer spielen können, während andere möglicherweise virtuelle Kunstgalerien bauen, um ihre Kunst-NFTs zu verkaufen. Andere Monetarisierungsmöglichkeiten umfassen das Hosten von Veranstaltungen, das Vermieten von LAND an andere, den Verkauf von Werbeflächen und mehr. Darüber hinaus sind LANDs ein wesentlicher Schlüssel, mit dem Benutzer an der Verwaltung des Sandbox-Metavers beteiligt werden können. LAND-Eigentümer werden die Stimme der Sandbox sein, was bedeutet, dass sie über eine dezentralisierte autonome Organisation (DAO) an der Steuerung und Bestimmung der Zukunft der Plattform beteiligt sein werden.

Jedes LAND im Metaverse von The Sandbox ist ein einzigartiges, nicht fungibles ERC-721-Token in der Ethereum-Blockchain, was bedeutet, dass es einzigartig ist und nicht dupliziert oder gefälscht werden kann. Es gibt nur 166.464 LANDs im Sandbox-Metaverse, was sie zu einer endlichen Ressource macht. Eine Gruppe benachbarter LANDs können zusammengelegt werden, um ein ESTATE zu bilden, sodass Eigentümer ein größeres Gebiet zur Entwicklung haben können.

Geschichte von The Sandbox

The Sandbox wurde 2011 von Arthur Madrid und Sébastien Borget gegründet. Beide sind nun CEO bzw. COO des Unternehmens. Das Projekt wurde ursprünglich auf mobilen Plattformen gestartet, die bis heute über 40 Millionen Installationen weltweit verzeichnet haben. Nachdem sie Handyspiele erstellt hatten, nutzten sie 2017 die Gelegenheit, eine 3D-Multiplayer-Plattform mit Blockchain-Technologie zu entwickeln. Dieses Spiel wurde entwickelt, um eine virtuelle Welt zu bieten, in der Spieler ihre Spielerlebnisse besitzen und aufbauen können. Innerhalb dieses Spiels können die Spieler frei wählen, welche Aktivität sie erleben möchten. Das Ziel ist es, Blockchain in das Mainstream-Gaming zu bringen und sowohl Krypto- als auch Nicht-Kryptospiel-Enthusiasten anzuziehen. Im Jahr 2018 wurde The Sandbox von einem in Hongkong ansässigen Softwareunternehmen, Animoca Brands, übernommen.

Nach der Entwicklung dieses Blockchain-basierten Spiels hat The Sandbox den Grundstein gelegt, um die Players and Creators 100% Ownership Economy mit LANDS und NFTs zu etablieren. Das Team führte im August 2020 ein Initial Coin Offering (ICO) durch und schaffte es, 3,4 Millionen USD von strategischen Investoren aufzubringen, um die Entwicklung von The Sandbox zu finanzieren. Seitdem hat die Plattform verschiedene Investitionen erhalten und bemerkenswerte Partnerschaften geschlossen.

Der Alpha-Start von The Sandbox Metaverse erfolgte am 29. November 2021 nach vierjähriger Entwicklung.

Arten von Immobilien in The Sandbox

Zu den Arten von Immobilien, die Benutzer in The Sandbox kaufen können, gehören:

LAND

Ein LAND ist ein nicht fungibler ERC-721-Token auf der Ethereum-Blockchain. Ein einzelnes Grundstück von LAND in der Sandbox ist 96 Meter breit, 96 Meter lang und 128 Meter hoch (1 Meter entspricht 32X32X32 Voxeln). Diese digitale Immobilie kann für alles Mögliche verwendet werden. Sobald ein Benutzer LAND besitzt, kann er es mit ASSETs und Spielen füllen. Grundbesitzer dürfen sich auch an der Verwaltung des Sandbox Metaverse beteiligen. Es gibt zwei Arten von LANDs im The Sandbox-Metaverse: normal und Premium.

Im Vergleich zu regulären LANDs bietet Premium-LAND viel mehr Vorteile für ihre Besitzer. Einer der Hauptvorteile besteht darin, dass Premium-LAND von bedeutenden Partnern oder sozialen Knotenpunkten umgeben sind. Dies bedeutet, dass diese LANDs einen höheren Traffic von Spielern erfahren und mehr potenzielle Monetarisierungsmöglichkeiten haben. Mehr Verkehr bedeutet auch, dass mehr Spieler alle Anzeigen sehen werden, die auf Werbetafeln auf Premium-LAND platziert wurden. Darüber hinaus sind Premium-LANDS mit exklusiven, zeitlich begrenzten ASSETs ausgestattet. Da diese ASSETs begrenzt und selten sind, werden sie wahrscheinlich von Spieledesignern, Spielern und Sammlern sehr begehrt.

ESTATES

Eine Gruppe von angrenzenden LANDs kann zu einem ESTATE zusammengelegt werden. Benutzer können einzelne LANDs kaufen, die aneinandergrenzen, und dann die LANDs selbst zusammenlegen, um ein ESTATE zu erstellen. Alternativ können ESTATEs auch bereits zusammengelegt erworben werden.

ESTATEs gibt es in vier Größen: Small (3X3 – 9 LANDs pro Parzelle), Medium (6X6, 36 LANDs pro Parzelle), Large (12X12, 144 LANDs pro Parzelle) und X-Large 24X24 (576 LANDs pro Parzelle). Benutzer können ihre ESTATEs in kleinere Größen oder in einzelne 1X1 LANDs aufteilen.

ASSETS

ASSETs sind Voxel-Assets in The Sandbox. Diese Voxel-Assets sind Entitäten, die dafür ausgelegt sind, den Benutzern Inhaltserlebnisse bereitzustellen, wie z. B. Spiele, die auf LANDs entwickelt wurden. ASSETs können auch gesammelt, gehandelt und monetarisiert werden. Diese ASSETs werden basierend auf dem Smart Contract ERC-1155 in NFTs umgewandelt, wenn sie auf den Marktplatz von The Sandbox hochgeladen werden. Es gibt verschiedene Kategorien von ASSETs. Diese schließen ein:

  • Entitäten sind NFTs, die ein Erlebnis in The Sandbox zum Leben erwecken. Sie werden eine Welt oder ein Spiel mit nicht spielbaren Charakteren (NPCs) wie Menschen und Tieren bevölkern.
  • Wearables sind Gegenstände, die das Aussehen der Avatare der Benutzer verändern. Benutzer können die Wearables mischen und anpassen, um ihren Avataren mehr Persönlichkeit und Modestil zu verleihen. Zu den Wearables gehören Hemden, Schuhe und Accessoires.
  • Equipments sind NFTs, die Benutzer verwenden können, um ihnen zu helfen, Spielziele zu erreichen. Dazu können ein Schild, ein Helm, ein Schwert, ein Paar Handschuhe und mehr gehören.
  • Kunst als NFTs, welche als visuelles Dekor dient, um Spiele und Erlebnisse ästhetisch ansprechender zu gestalten. Dazu können Statuen, gerahmte Kunstwerke, Sehenswürdigkeiten, Geräusche usw. gehören.
  • Blöcke oder Umgebungsblöcke verändern das Aussehen einer Welt. Einige Beispiele für Blöcke sind Sand, Schlamm und Wasser. Benutzer, die eine einzigartigere Welt auf ihren LANDs erschaffen möchten, können einzigartige Blöcke wie glitzernde Lava, rosafarbenes Wasser und mehr erstellen.
EDELSTEINE und KATALYSATOREN

EDELSTEINE sind ein ERC-20 Utility Tokens, das die Attribute Ihres ASSET definiert. Sie werden beim Gebrauch verbrannt. Ein einzelner EDELSTEIN verleiht einem ASSET 25 Attribut punkte. Mit Hilfe von KATALYSATOREN können Benutzer bis zu 4 EDELSTEINE sockeln, wodurch bis zu 100 Attributpunkte erstellt werden. Es gibt fünf Haupttypen von EDELSTEINEN, darunter Power Gem, Speed ​​Gem, Defense Gem, Magic Gem und Luck Gem.

KATALYSATOREN sind auch ERC-20 Utility Tokens, die bei Verwendung verbrannt werden. Sie definieren die Knappheit und Stufe eines ASSETs. KATALYSATOREN haben vier verschiedene Stufen: Common, Rare, Epic und Legendary. Je höher die Stufe, desto mächtiger und knapper wird das ASSET.

Tokens, die in The Sandbox verwendet werden

Die Sandbox hat drei native Token: SAND-Token, LAND-Token und ASSET-Token.

  • SAND-Token oder $SAND ist ein ERC-20-Token, das auf der Ethereum-Blockchain basiert. Es ist die Währung und der primäre Utility-Token des Sandbox-Ökosystems. Daher wird $SAND verwendet, um alle Transaktionen zu ermöglichen, die Teil des Spiels sind, wie z. B. der Kauf von LAND auf dem Marktplatz von The Sandbox, die Interaktion mit benutzergenerierten Inhalten. Darüber hinaus ist $SAND auch erforderlich, damit Benutzer an der Verwaltung des Metaverses teilnehmen können. Das bedeutet, dass der Besitz von $SAND den Benutzern das Stimmrecht gibt, die Plattform zu verändern.
  • LAND-Token sind digitale Grundstücke, auf denen Benutzer digitale Erlebnisse wie Spiele oder Kunstgalerien erstellen können. Jeder LAND-Token ist ein nicht fungibler ERC-721 Token.
  • ASSET-Token sind NFTs, die Spielgegenstände wie Ausrüstung und Wearables darstellen. Benutzer können sie auf dem Marktplatz von The Sandbox handeln.

3 Gründe für eine Investition in The Sandbox

  1. Die erste erfolgreiche Plattform, die Blockchain auf die Gaming-Industrie anwendet – In der Vergangenheit gab es verschiedene Versuche, Blockchain auf Gaming anzuwenden. The Sandbox ist jedoch möglicherweise die Erste, der dies tatsächlich gelingt. Die Gamingbranche ist ein riesiger globaler Markt. Somit könnte The Sandbox eine gute Investition sein.
  2. Die Sandbox wird vollständig von den Benutzern kontrolliert – Da der SAND-Token ein Governance-Asset ist, haben Benutzer von The Sandbox Stimmrechte, um wichtige Entscheidungen bezüglich der Entwicklung der Plattform zu treffen. Daher wird The Sandbox wahrscheinlich schneller expandieren und sich organisch entwickeln als zentralisierte Spiele.
  3. Bemerkenswerte Partnerschaften – The Sandbox hat mehr als 60 Partnerschaften geschlossen, um Inhalte auf der Plattform zu entwickeln. Dazu gehören Partnerschaften mit Marken wie Shaun the Sheep und Smurfs, Spielefirmen wie ATARI, Investoren wie Square Enix, dApp-Game-Studios wie Dapper Labs und sogar Prominenten wie Snoop Dogg.